WANTEDLY DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Deutschland

1.Unsere Grundsätze für den Umgang mit deinen Daten:

Wir verarbeiten deine Daten, um dir die Wantedly-Dienste zur Verfügung stellen zu können.

Wir werden deine Daten ohne gesetzliche Grundlage oder deine vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, insbesondere nicht zu Werbezwecken verkaufen.

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, deine Daten gegen Missbrauch und Zugriffe von außen zu schützen.

Beim Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir in Deutschland, den sonstigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie den Staaten des europäischen Wirtschaftsraums erheben oder sonst verarbeiten, halten wir strikt die strengen gesetzlichen Standards ein, die sich aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGV) und dem Bundesdatenschutzgesetz (Deutschland) ergeben.

Auch wenn wir dich betreffende personenbezogene Daten erhalten haben sollten aber nicht von dir,  gelten die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenden Informationen und erläuterten Rechte für dich.

2.Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Für die Verarbeitung Deiner Daten verantwortlich ist die WANTEDLY, Inc., MG Shirokanedai Building 4F, 5-12-7, Shirokanedai, Minato-ku, Tokio, 108-0071, eingetragen in das japanische Handelsregister des japanischen Ministeriums für Wirtschaft, Handel und Industrie unter Registernummer 0110-01-066673 (nachstehend "Wantedly", "wir" oder "uns"). Ansprechpartner von Wantedly in Deutschland ist Christian Walter, ℅ WeWork, Stressemannstraße 123, 10963 Berlin als inländischem Vertreter im Sinne von Art.27 DSGVO.

3. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder zumindest bestimmbaren natürliche Person beziehen. Das können beispielsweise dein Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Geschlecht, Bildungsstand, Beruf, absolvierte Ausbildung aber auch die Art der Nutzung unserer Dienste sein. Du bist als Person bestimmbar, wenn deine Identität direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z.B. indem dir bestimmten Daten wie der Name, Kontaktdaten, Standortdaten, Profildaten, Nutzungsdaten etc. zugeordnet werden können.

4. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und zu welchen Zwecken?

Wantedly verarbeitet (1) Nutzergenerierte Daten, die du als Nutzer direkt eingibst (z.B. Anmeldedaten und Daten, die du in deinem Profil hinterlegst, Daten, die du in die Kontaktmaske auf der Wantedly-Website eingibst, z.B. Supportanfragen, oder Beiträge oder Kommentare, die du z.B. in dem Blog oder Newsfeed auf der Wantedly-Website veröffentlichst), (2) Allgemeine Daten, die wir über Wantedly-Nutzer über das Backend erheben (z.B. IP-Adresse, Zugangspunkt, Internet-Service-Provider, verwendetes Gerät, Browsertyp und Version, die Unterseiten, von denen eine Person auf die Wantedly-Website gelangt, also der so genannte „Referrer“ und ähnliche für die Rückverfolgbarkeit von Zugriffen zu statistischen Zwecken oder aus Sicherheitsgründen erforderliche oder nützliche Daten) und (3) Verhaltensdaten über das Nutzerverhalten auf der Wantedly-Plattform (z.B. Zeit und Dauer des Zugriffs, angesehene Profile, Interaktion mit anderen Wantedly-Nutzern; Öffnen von Newslettern und Artikeln im Journal), die wir für Vorschläge von Inhalten, für statistische Zwecke sowie der Platzierung und Einspielung auf den Wantedly-Nutzer abgestimmter Werbung von Wantedly und unseren Werbekunden verwenden.

Nur manche Daten musst du verpflichtend hinterlegen. Die meisten deiner Angaben sind freiwillig:

5. Für wen sind meine personenbezogenen Daten sichtbar?

Die Pflichtangaben und freiwilligen Angaben sind standardmäßig wie folgt einsehbar (öffentlich, alle Wantedly-User, nur für Kontakte, Übertragung an potenziellen Arbeitgeber, bei dem du dich bewirbst):

Art der Daten

Sichtbarkeit

Mögliche Einschränkung der Sichtbarkeit

Sichtbarkeit für Arbeitgeber, den Du eine Bewerbung schickst

Profildaten (Profilbild, Vorname, Nachname, Tag-Line, Über mich, Kontakte, Empfehlungen, Wanted Score, ähnliche Profile,)

öffentlich

Nur Wantedly-User oder nur User mit denen du direkt verbunden bist. Du kannst auch nur für einzelnen Informationen die Sichtbarkeit einschränken.

ja

Derzeitige Position, dein Standort, Beitrittsdatum, Social Media Links, Deine Ziele,  dein Lebenslauf, deine Ausbildung, gesprochene Sprachen, Links, Interessen, Allgemeine Informationen, Kontaktdaten, Beiträge

Nur Wantedly-User

User mit denen du direkt verbunden bist. Du kannst auch nur für einzelnen Informationen die Sichtbarkeit einschränken.

ja

6. Kann ich die Sichtbarkeit und Nutzung meiner personenbezogenen Daten beschränken?

Ja. Wantedly ermöglichst dir, die Nutzung und Sichtbarkeit deiner personenbezogenen Daten in den Einstellungen der Internetseite einzustellen und zu beschränken. Die Einstellungsmöglichkeiten werden laufend entsprechend dem Feedback der Wantedly-User erweitert, damit du Wantedly so einstellen kannst, wie du es benutzen möchtest.

In den Privatsphäre-Einstellungen kannst du angeben, ob alle anderen Wantedly-Nutzer dein vollständiges Profil einsehen dürfen oder nur deine Kontakte (“Connections“). Außerdem kannst du auswählen, ob deine Kontakte über Veränderungen in deinem Profil automatisch informiert werden sollen. Standardmäßig ist ein Profil so eingestellt, dass Wantedly-Nutzer dann Profil vollständig einsehen können und deine Kontakte über Veränderungen automatisch informiert werden.

In den Scout-Einstellungen kannst du angeben, ob du von Unternehmen gescoutet werden möchtest und eine Schwarze Liste anlegen von Unternehmen, von denen du keine Anfragen erhalten möchtest und die deinem Profil nicht aktiv folgen sollen. Dein Profil ist standardmäßig so eingestellt, dass du von Unternehmens gescoutet werden kannst.

Für Unternehmensprofile ist schließlich die Einstellung möglich, ob dein Arbeitgeber auf deiner Facebook Timeline Stellenausschreibungen veröffentlichen darf, wenn dein Arbeitgeber einen Unternehmensaccount auf Wantedly besitzt und du auf Wantedly bei dem Unternehmen als Mitarbeiter registriert bist.

7. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten zur Erfüllung unseres Vertrags mit dir, zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen und in Wahrnehmung berechtigter Interessen von Wantedly oder des Dritten für die Verarbeitung, sofern nicht deine Interessen oder dir gewährten gesetzlich oder Verfassungsmäßig gewährten Grundfreiheiten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGV überwiegen.

Wenn die Verarbeitung deiner Daten ausschließlich auf deiner Einwilligung beruht, hast du das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die bis zu deinem Widerruf erfolgte Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bleibt in diesem Fall aber rechtmäßig. Der Widerruf deiner Einwilligung hindert uns nicht daran, deine personenbezogenen Daten auf einer anderen rechtlichen Grundlage zu verarbeiten

8. Beziehen und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Dritten?

Wir erheben Daten grundsätzlich direkt von den Wantedly-Usern.

Daneben kann es sein, dass wir deine Daten auch nicht direkt bei dir erheben, insbesondere wenn Wantedly-Nutzer deine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Das ist zum Beispiel bei der Funktion Wantedly People der Fall, bei der Wantedly-Nutzer Visitenkarten über unser System einscannen und wir den Wantedly-Nutzern bei der Verknüpfung mit Wantedly-Profilen der auf der Visitenkarte genannten Person helfen. Diese Daten nutzen wir ausschließlich für die Bereitstellung der betreffenden Wantedly-Dienste und geben sie nicht an Dritte weiter.

Soweit wir personenbezogene Daten von anderen Diensten, insbesondere aus Social Media Profilen, die du bei anderen Anwendern hast, beziehen, erfolgt das auf deine Veranlassung und somit nur mit deiner Zustimmung. Diese Daten dienen der Anlage und Ergänzung deines Wantedly-Profils und werden bei uns somit wie Nutzergenerierte Daten verarbeitet.

Sollten wir im Einzelfall personenbezogene Daten auch von Dritten beziehen (z.B.statistische Daten), handelt es sich in der Regel um große Datensätze in pseudonymisierte Form oder Datensätze, die zwar theoretisch eine Individualisierung der betroffenen Personen erlauben würden, die es uns aber nicht ermöglichen, mit vertretbarem Aufwand die betroffenen Personen über die Verarbeitung oder Offenlegung solcher Daten zu informieren.

9. Können auch Daten von mir verarbeitet werden, wenn ich selbst keine Dienste von Wantedly nutze?

In der Regel erheben wir Daten direkt bei dir, also beispielsweise in dem du dich bei Wantedly anmeldest, Profildaten eingibst und die Dienste von Wantedly benutzt. Es ist allerdings möglich, dass wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten auch wenn du Dienste von Wantedly noch nie genutzt hast. Das ist etwa bei unserer Funktion Wantedly People der Fall, wenn ein Benutzer von Wantedly Visitenkarten von dir einscannt und Wantedly die Daten auf der Visitenkarte mit bereits registrierten Nutzern ab gleicht, um verschiedene Wantedly-Nutzer miteinander zu verknüpfen.

Davon abgesehen verarbeitet Wantedly keine Daten von Dritten, die wir nicht direkt bei dir erheben, es sei denn hierfür besteht eine gesetzliche Grundlage.

10. Tracking unserer Newsletter und Emails

Die Wantedly-Newsletter und Status-Emails enthalten Zählpixel. Das sind Miniaturgrafiken, anhand derer wir feststellen können, ob und wann von Wantedly versendete E-Mails geöffnet wurden und die uns ermöglichen, die tatsächliche Reichweite von Mailings zu bestimmen. Die damit verbundenen personenbezogenen Daten werden nur für die Optimierung unseres Newsletter- bzw. Email-Versands verwendet. Wir geben diese Daten nicht in einer Form weiter, die es Dritten ermöglichen würde, dich zu identifizieren.

Du bist jederzeit berechtigt, deine Einwilligung zum Erhalt von Newslettern zu widerrufen. Nach deinem Widerruf werden wir die den Newsletter-Versand betreffenden Daten löschen.

11. Gibt Wantedly personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wantedly gibt teilweise personenbezogene Daten von Wantedly-Usern an Dritte weiter zu Zwecken der statistischen Analyse dieser Daten, Verbesserung der Wantedly-Produkte und Dienste, Marketing von Wantedly und die Einspielung von auf die Interessen der jeweiligen Wantedly-Nutzer abgestimmter Werbung von Wantedly und von Werbekunden von Wantedly.

Dritte sind Anbieter von Analyse und Big-Data-Anwendungen. Die Weitergabe erfolgt in der Regel und soweit möglich in pseudonymisierter oder anonymisierter Form.

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten nur im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen oder auf der Grundlage gesetzlicher Ermächtigungen, soweit solche Wantedly zur Weitergabe berechtigen und dies dem Schutz von Leben, Gesundheit oder körperliche Unversehrtheit von Personen oder der Verbesserung der öffentlichen Gesundheit und der angemessenen Erziehung von Kindern dient oder die Weitergabe zur Erfüllung gesetzlicher oder vollziehbarer behördlicher Pflichten oder Anordnungen erforderlich ist.

Bestimmte Daten werden darüber hinaus von Dritten über Cookies, Pixel o.ä. auf unserer Seite erhoben (mehr dazu weiter unten).

Ferner kann eine Weitergabe an Dritte im Rahmen der Veräußerung des Unternehmens von Wantedly im ganzen oder von Unternehmensteilen erfolgen, soweit hierfür eine gesetzliche Grundlage oder Ermächtigung besteht.

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten nur mit deiner Einwilligung.

12. Werden deine personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet oder dorthin weitergegeben?

Personenbezogene Daten können außerhalb der EU, u.a. in den Vereinigten Staaten von Amerika und Japan, weitergegeben und verarbeitet werden. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage und Geltung des Privacy Shield Abkommens zwischen der EU und den Vereinigten Staaten von Amerika bzw. unter Verwendung der von der Europäischen Kommission veröffentlichten Standardvertragsklauseln.

13. Wie lange speichern wir deine personenbezogenen Daten?

Wir speichern deine personenbezogenen Daten, solange du ein Wantedly-Profil unterhältst oder Dienste von Wantedly nutzt. Wenn du dein Profil löscht, werden wir deine personenbezogenen Daten löschen, sobald diese nicht mehr erforderlich sind, um uns die Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder vollziehbarer behördlicher Anordnungen, insbesondere Pflichten gegenüber Finanzbehörden und Aufsichtsbehörden, zu ermöglichen oder – insbesondere im Hinblick auf eine etwaige oder behauptete Verletzung von Rechten Dritter – rechtliche Ansprüche im Zusammenhang mit deiner Nutzung von Wantedly geltend zumachen, durchzusetzen oder abzuwehren. Wir behalten uns vor, deine personenbezogenen Daten erst nach Ablauf der betreffenden Verjährungsfristen vollständig zu löschen.

Davor sowie in den in nachstehender Ziffer 18 genannten Fällen in denen du eine Einschränkung der Verarbeitung anstatt der Löschung von Daten verlangen kannst, werden wir die Verarbeitung solcher Daten einschränken, so dass sie weder von uns im laufenden Betrieb noch von Dritten eingesehen werden können oder für operative Zwecke verarbeitet werden.

Wir übernehmen allerdings hiermit keine Verpflichtung, deine personenbezogenen Daten für eine bestimmte Dauer zu speichern.

14. Unser Datenschutzbeauftragter

Bei allen Fragen rund um die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, kannst Du Dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: dpo@wantedly.com.

15. Dein Recht auf Auskunft über deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, jederzeit von Wantedly unentgeltliche Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner darfst Du Auskunft darüber verlangen, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden und für welche Zwecke dies geschieht, welchen Empfängern gegenüber deine personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder offengelegt werden, insbesondere in Drittländern, für welche Dauer deine personenbezogenen Daten voraussichtlich gespeichert werden, ob ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde besteht, bei personenbezogenen Daten, die nicht bei dir selbst erhoben werden, darüber, woher wir diese Daten bezogen haben. Sofern wir personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der EU oder des EWR übermitteln, hast du zudem ein Auskunftsrecht darüber, welche geeigneten Garantien für den Schutz deiner Daten bei der Übermittlung gelten. Wenn du eine der vorstehenden Auskünfte erhalten möchtest, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

16. Dein Recht auf Bestätigung

Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchtest du von diesem Recht Gebrauch machen, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

17. Dein Recht auf Berichtigung deiner personenbezogenen Daten

Irren ist menschlich und fehlerhafte Daten kommen vor. Du darfst von uns die unverzügliche Berichtigung der dich betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten verlangen. Ferner darfst du unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — verlangen.

Möchtest du von diesem Recht Gebrauch machen, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

18. Wann wird Wantedly die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten löschen oder einschränken?

Du hast das Recht, die unverzügliche Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht erforderlich ist und deine personenbezogenen Daten für Zwecke verarbeitet wurden, für die sie nicht mehr notwendig sind; du deine Einwilligung zu der Datenverarbeitung widerrufen hast und wir auch nicht auf anderer Rechtsgrundlage zur Verarbeitung berechtigt sind; du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegst und keine zwingenden und deshalb überwiegenden Gründe für die Verarbeitung vorliegen; oder du der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung widersprochen hast; oder wir deine personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeiten; oder wir ansonsten gesetzlich zur Löschung oder Löschung auf Wunsch des jeweiligen Betroffenen, also der Person deren Daten verarbeitet werden, verpflichtet sind.

Du hast ferner das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn du die Richtigkeit der über dich erhobenen personenbezogenen Daten bestreitest, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist; du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst; oder zwar wir die personenbezogenen Daten nicht länger benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst; du Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast und es noch nicht feststeht, ob wir aus überwiegenden zwingenden Gründen berechtigt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Sofern du die Löschung oder Einschränkung von bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen möchtest, setze Dich am besten mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung, der die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung veranlassen wird.

19. Dein Recht auf Übertragung deiner personenbezogenen Daten

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du bereit gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du hast außerdem das Recht, diese Daten einem anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGV oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGV oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGV beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde.

Ferner darfst du von uns verlangen, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Möchtest du von diesem Recht Gebrauch machen, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

20. Dein Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du darfst eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Möchtest du von diesem Recht Gebrauch machen, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder nutze die auf unserer Website hierfür vorgesehene Funktion.

21. Dein Recht auf Widerspruch gegen die Nutzung deiner personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die wir aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGV (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder Verarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses) vornehmen, Widerspruch einzulegen.

Wir werden dann deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten soweit wir uns nicht nachweislich auf zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung stützen können, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Wenn wir personenbezogene Daten für Direktwerbung verwenden darfst du jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für diese Zwecke einlegen. Nach Eingang deines Widerspruchs werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem darfst du aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die wir zu statistischen oder wissenschaftlichen Zwecken verarbeiten, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung wäre zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Möchtest du von den vorstehenden Rechten Gebrauch machen, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, wobei der Widerspruch auch in automatisierten Verfahren zulässig ist.

22. Verwendung von Facebook und Twitter Plugins auf unserer Website

Auf unserer Website sind Social Plugins („Plugins“) von Facebook und Twitter eingebunden. Die dahinter stehenden Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc. und Twitter Inc. bereit gestellt („Anbieter“).

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortlicher ist, wenn Du außerhalb der USA oder Kanada lebst, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Eine Übersicht über die von Facebook verwendeten Plugins findest Du hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier:

Wenn du eine Seite unserer Website aufrufst, die solche Plugins enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook und Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook und Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in unsere Seite eingebunden. Die Anbieter bekommen auf diesem Wege die Information samt deiner IP-Adresse, dass Dein Internetbrowser die betreffende Seite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn du kein Profil von Facebook oder Twitter („Social Media Profil“) hast oder zu dieser Zeit nicht in dein Profil bei Facebook beziehungsweise Twitter eingeloggt bist.

Diese personenbezogene Daten speichert Twitter in den Vereinigten Staaten von Amerika. Twitter gibt die so erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Wenn du in ein Social Media Profil eingeloggt bist, kann der betreffende Anbieter deinen Besuch auf unserer Website zudem Deinem Profil unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, z.B. indem du den „Gefällt mir“-Button oder den „Twittern“-Button klickst, wird auch diese Information ebenfalls an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Diese Informationen wird auch auf deinem Facebook bzw. Twitter-Profil veröffentlicht.

Der Zweck und Umfang der erhobenen Daten und deren weitere Verarbeitung durch den jeweiligen Anbieter und deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre sind in den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters erläutert:

Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook oder Twitter die über die Plugins erhobenen Daten deinem Social Media Profil zuordnen kann, solltest du dich vor dem Besuch unserer Website aus dem betreffenden Social Media Profil ausloggen. Du kannst außerdem unterschiedliche Apps oder Browsererweiterungen von Drittanbietern verwenden, die es dir ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterbinden.

23. Cookies

Cookies sind kleine Informationsdateien, mit denen wir auf dem Endgerät, mit dem du auf die Wantedly-Website zugreifst auf dich bezogene Informationen zu speichern.

Wir verwenden Session Cookies, die gelöscht werden, nachdem das Web-Browser-Fenster geschlossen wird, spätestens aber 48 Stunden nach dem Besuch unserer Website. Deine Zugangsdaten beim Login werden für bis zu 14 Tage gespeichert, sofern du dich nicht vor Schließen des Browser-Fensters ausgeloggt hast.

Darüber hinaus verwenden wir permanente Cookies. Diese helfen uns beispielsweise zu verstehen, wie unsere Website und unsere Dienste genutzt wird, wie oft du auf unsere Website, die jeweiligen Unterseiten und Dienste zugreifst und sind erforderlich, um bestimmte technische Funktionalitäten wie zum Beispiel einen dauerhaften Login zu ermöglichen.

Die in den Cookies gespeicherten Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten und ermöglichen es uns nicht, dich zu identifizieren. Sie werden auch nicht genutzt, um zusammen mit weiteren Daten deine Nutzung in dir zuordenbarer Form zu erfassen.

Das Annehmen von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Website. Akzeptierst du die Speicherung von Cookies jedoch nicht, kann die Funktionalität bei der Benutzung der Website eingeschränkt sein.

Du kannst jederzeit selbstständig die Annahme von Cookie-Dateien unterbinden, indem du die Einstellungen deines Internet-Browsers so anpasst, dass Cookies blockiert, d.h. nicht angenommen und gespeichert werden. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Wege im Umgang mit Cookies sind in den Softwareeinstellungen (Web-Browser) verfügbar. Du kannst Cookies darüber hinaus jederzeit in den Einstellungen deines Browser-Programms löschen.

Das gilt auch für die Cookies von Dritten, die beim Besuch unserer Website gesetzt werden, wie etwa den Diensten von Google.

24. Dienste Dritter auf unserer Website

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Deinem Computer und sonstigen Endgeräten gespeichert werden und eine Analyse ermöglichen, wie Du unsere Website und Dienste benutzt.

Die durch den Cookie gewonnenen Informationen über die Benutzung unserer Website und Dienste werden in der Regel an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden für die Analyse mittels Google Analytics allerdings den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Durch diesen Zusatz wird die IP-Adresse des Internetanschlusses, über den Du auf unsere Website und Dienste zugreifst, von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellung Deines Browser unterbinden. Es ist dann allerdings möglich, dass bestimmte Funktionen unserer Website nicht zur Verfügung stehen oder nicht reibungslos funktionieren. Du kannst außerdem die Übermittlung der durch das Google Cookie erfassten Informationen und auf die Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädts und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz durch Google findest Du unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics  genauer erläutert.

Google-AdWords

Wir haben auf unser Website Google AdWords, einen Dienst von Googler, integriert. Google AdWords gestattet es uns, über die Definition bestimmter Suchbegriffe (AdWords) zielgruppenspezifische und interessengerechte Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google und im Google-Werbenetzwerk zu schalten.

Wenn du über eine solche Anzeige auf unsere Website zugreifst, platziert Google auf dem von dir verwendeten Endgerät ein Conversion-Cookie, das 30 Tage gültig ist. Über das Conversion-Cookie lässt sich sehen, ob du über eine Google AdWords-Anzeige auf unsere Website gekommen bist und welche Unterseiten unserer Website du aufgerufen hast.

Die so erhobenen Daten verwendet Google, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken nutzen wir, um die Anzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen auf unsere Website gelangt sind. Wir erhalten keine Informationen von Google, mit der wir dich identifizieren könnten.

Mit Hilfe des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen erhoben, zum Beispiel die Internetseiten, die du besucht hast. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden somit personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google übertragen. Personenbezogene Daten werden verarbeitet Google in den Vereinigten Staaten von Amerika. Google gibt diese personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter.

Du kannst das Setzen von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern. Zudem kann ein Cookie jederzeit über deine Internet-Browsersoftware wieder gelöscht werden. Du kannst darüber hinaus der interessenbezogenen Werbung von Google zu widersprechen, indem du unter www.google.de/settings/ads die gewünschten Einstellungen triffst.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google erhälst du unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Facebook-Pixel

Auf der Wantedly-Website setzen wir  Besucheraktions-Pixels von Facebook, einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dem Facebook-Pixel kann dein Nutzerverhalten nachverfolgt werden, nachdem du durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Wantedly-Website weitergeleitet wurdest. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zu deinem Facebook-Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke verarbeiten kann. Die dafür geltende Richtlinie für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Du kannst deine Einwilligung zur Verwendung des Besucheraktions-Pixels von Facebook jederzeit widerrufen, indem du auf den nachstehenden Link klickst: https://de.wantedly.com/user/preference/edit#privacy-setting

Wantedly Datenschutzerklärung | Last Update 27.03.2018                Seite  von